• 1611_neguela_einweihung_01

Einweihung der neuen Grundschule in Neguéla

 21. November 2016

Am 9.11.16 wurde das neue Schulgebäude in Néguéla eröffnet, das dort mit Unterstützung von Häuser der Hoffnung gebaut wurde. In dem neuen Gebäude, das in nur vier Monaten entstanden ist, sind drei zusätzliche Klassenräume untergebracht.
Durch den Bau können ab jetzt alle Kinder dieses Dorfes die Schule besuchen, endlich gibt es genug Platz für alle und jede der 6 Grundschulklassen hat einen eigenen Klassenraum.

In nur vier Monaten fertiggestellt: Durch den Neubau können ab jetzt alle Kinder des Dorfes Neguéla die Schule besuchen.

Am Tisch die Sous-Präfektin mit Gudrun Eisermann und Ulrike Dassler als Vertreterinnen von HdH bei der Einweihungsfeier.

Der Bürgermeister hält die Einweihungsrede und das malische Fernsehen ist anwesend.

Bevor die Schleife durchgeschnitten wird – traditionelle Tänzer bewachen stolz den Eingang.

Die Dorfältesten haben beschlossen, die Schule nach ihrem Sponsor Gunthard Weber zu benennen.

Gudrun Eisermann, Omou Traoré, Ulrike Dassler und die Direktorin Binta Ongoiba.

0 0 votes
Article Rating
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments