• Bild1 Kopie

Die Landwirtschaftsschule in Siby nimmt ihre Arbeit auf

 13. April 2020

Hier erlernen die ersten Auszubildenden unter fachkundiger Anleitung die Anzüchtung und Pflege von Nutzpflanzen.

Slow open – mit dieser Devise startet der Lehrbetrieb in der neu erbauten Landwirtschaftsschule mit landwirtschaftlichen Nutzungsflächen im Westen Malis, 50 km südwestlich der Hauptstadt Bamako gelegen.

Berufsvorbereitungsprojekte sollen jungen Menschen den Weg in eine berufliche Eigenständigkeit zeigen und sie in die Lage versetzen, Lebensmittel anzubauen und zu vermarkten, wirtschaftlich zu denken und gleichzeitig Umwelt, Gesundheit und Ressourcen im Auge zu behalten.

 

5 1 vote
Article Rating
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments