• Planung des neuen Schuljahres
    Besuch der Ärztin Oumou Traoré in Deutschland
  • Unsere Projekte in Mali:
    Die neuen externen Schülerinnen des Jigyia Bon in Bamako
  • Unsere Projekte in Mali:
    Das Centre Jigiya Bon in Bamako.
  • Unsere Projekte in Mali:
    Das Schulwohnheim – Ein Zuhause und Schulbildung für Mädchen
  • Unsere Projekte in Mali:
    Das Ausbildungswohnheim – höhere Schule oder Berufsausbildung für junge Frauen
  • Unsere Projekte in Mali:
    Schulstipendien für Kinder aus bedürftigen Familien
  • Unsere Projekte in Mali:
    Unser Patenschaftsprogramm ermöglicht Mädchen den Schulbesuch
  • Unsere Projekte in Mali:
    Mikrokredite für Frauenkooperativen
  • Unsere Projekte in Mali:
    Jigiya Bon Siokoro – Eine Manufaktur für Karitébutter
  • Unsere Projekte in Mali:
    Jigiya Bon Boro – Eine Grundschule im Dogonland
  • Unsere Projekte in Mali:
    Jigiya Bon Boro – Eine Trockenanlage für Dogon-Zwiebeln und ein Solarbrunnen
Herzlich Willkommen!

Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Projekte in Mali interessieren!

Mit der malischen Ärztin Dr. Oumou Traoré, die gerade in Deutschland weilt, haben wir die gemeinsamen Aktivitäten für das nächste Schuljahr geplant. Seit nunmehr 15 Jahren ermöglicht der Verein „Häuser der Hoffnung“  mit Ihren  Spendengeldern Mädchen und jungen Frauen den Zugang zu Bildung, besserer Gesundheit und Einkommen. Teilen tut gut!

Besonders Mädchen brauchen in Mali Unterstützung – Ihre Hilfe kommt an!

Dr. Gudrun Eisermann, Vorstand von „Häuser der Hoffnung“

Unterstützen Sie unsere Projekte mit Ihrer Spende. Jeder Beitrag ist herzlich willkommen.
Unterstützen Sie unsere Projekte mit Ihrer Spende. Jeder Beitrag ist herzlich willkommen.
Auf der Seite des CAAS erhalten Sie in einem Blog Einblicke in das ländliche Leben in Mali
Auf der Seite des CAAS erhalten Sie in einem Blog Einblicke in das ländliche Leben in Mali
Im Shop:
Malibelle Karité-Körperbutter in den Duftnoten Aqua und Zitronengras
Malibelle Karité-Körperbutter in den Duftnoten Aqua und Zitronengras