• VorstandmitRuth

HdH hat einen neuen Vorstand!

 29. November 2015

Am 20. und 21. November 2015 trafen sich in Wiesloch Mitglieder des Vereins und andere Freunde von Häuser der Hoffnung, die sich auf unterschiedliche Weise für die vielfältigen Aufgaben des Vereins engagieren. Satzungsgemäß wurde der bisherige Vorstand – Gunthard Weber, Ruth und Wilfried Hoffer – entlastet und ein neuer, erweiterter Vorstand gewählt: Von links: Gunthard Weber, 1. Vorsitzender; Gudrun Eisermann, Internistin; Ruth Hoffer, Gerlinde Niemeyer, Psychotherapeutin; Ulrike Dässler, Journalistin; Wilfried Hoffer, 2.Vorsitzender und Rainer Wetz, Schriftführer, Unternehmensberater. Ruth Hoffer wird das Zentrum Jigiya Bon weiterhin begleiten, bis ein anderes Mitglied diese Aufgabe übernehmen kann.

Ein wichtiges Thema war das Attentat in Bamako, das, Glück im Unglück, weit entfernt vom Zentrum in einem anderen Stadtteil stattgefunden hatte, in einem Luxushotel, das von Mitgliedern von Häuser der Hoffnung nicht aufgesucht wird.
Alle waren sich einig, dass Häuser der Hoffnung seine Projekte weiterführen wird. Der nächste Aufenthalt in Mali ist im Januar vorgesehen.

Elf der 18 Mitglieder, die bei der Mitgliederversammlung anwesend waren. Zweite von links: Frau Isabelle Reutter, Teilzeitsekretärin von Häuser der Hoffnung e.V..

0 0 votes
Article Rating
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments