Endlich wieder Wasser…..begeisterte Frauen nach gelungener Brunnen-Vertiefung

Neguela, eine ländlichen Gemeinde nördlich von Bamako, wird schon seit geraumer Zeit von HdH gefördert. Die Dorfältesten und die Frauen der landwirtschaftlichen Kooperative hatten uns immer wieder gebeten, ihnen bei der Instandsetzung der Brunnen zu helfen. 

Die vorhandenen Brunnen waren nicht tief genug, bereits wenige Monate nach Ende der Regenzeit fielen die Brunnen trocken und die Frauen hatten kein Wasser mehr, um ihre Felder zu bestellen und eine ausreichende Ernte zu erhalten. 

Mit  Spendengeldern von „Häuser der Hoffnung“ haben die Dorfbewohner nun die beiden Brunnen vertieft, so dass sie jetzt auch in der neunmonatigen Trockenzeit ausreichend Wasser führen werden.

Die Frauen sind sehr dankbar und  haben bereits angefangen, die Gemüsebeete zu bestellen. Nun werden ihre Familien endlich wieder ausreichend zu essen haben – wunderbar.

Die Bewohner von Neguela senden allen Spendern ganz herzliche Grüße und ein riesiges DANKESCHÖN!

Kommentieren

Ihre Email-Adresse enthält einen Fehler.