5 neue Mädchen leben ab diesem Schuljahr im Mädchenzentrum

 6. Dezember 2018

Bintou, Fatoumata, Kadiatou, Bintou 2 und Aichata, das sind die „Neuen“ im Mädchenzentrum Jigiya Bon. Die jüngeren Mädchen gehen zur Schule, Aichata (ganz rechts) macht eine Ausbildung im Gesundheitswesen. Alle 5 stammen aus mittellosen Familien, ein Mädchen ist Halbwaise, eines Vollwaise. Sie haben sich schnell und gut eingelebt.