• Kind

Little Sun – Für 10 Euro (Solar-)Licht in das Leben eines Kindes bringen!

 12. August 2015

„Wenn ich an meine Kindheit zurück denke, bekomme ich heute noch eine Gänsehaut“, schrieb Salabary Doumbia, ein malischer Germanist, als ihm Gunthard Weber von der LITTLE SUN erzählte und er sie sich im Internet anschaute. „Es war so schwer und mühsam, wenn ich abends lernen wollte, ohne Licht, ohne Tisch, ohne Stuhl. Teilweise habe ich abends unter einer entfernten Straßenlaterne meine Schulaufgaben gemacht, weil mir zu Hause immer wieder jemand die Kerosin-Lampe weg nahm, um zum Beispiel auf die Toilette zu gehen. Ich erinnere mich ungern an diese Zeit zurück, und wünsche mir sehr, dass alle Kinder in Afrika eine „LITTLE SUN“ zum Lernen bekommen. Dass ein Künstler und ein Ingenieur an uns und an unsere Kinder gedacht und eine solche Solarlampe entwickelt haben, ist großartig.”

Was ist Little Sun? Eine vom Künstler Olafur Eliasson und dem Ingenieur Frederik Ottesen entwickelte hochwertige, vom Sonnenlicht gespeiste LED-Lampe von der Größe einer Taschenlampe; eine soziale Aufgabe, die weltweit 1,1 Milliarden Menschen, die ohne Elektrizität sind, zuverlässig und preiswert sauberes Licht bieten kann; ein den Planeten umspannendes Projekt zum Teilen von Licht; umweltschonend.
Auf der Webseite www.littlesun.com erfahren Sie weitere Details!

Wir können LITTLE SUNs in Mali zum Sonderpreis von 10 Euro pro Stück erwerben und würden gerne allen von uns geförderten Kindern und ihren Familien diese Solarlampen zur Verfügung stellen. Elektrisches Licht ist Mali besonders wichtig, da es wegen der Nähe zum Äquator viel früher dunkel wird. Anlässlich des Welttages der Humanitären Hilfe, einem von den UNO 2008 proklamierten Aktionstag, dem 19. August, bitten wir Förderer, Mitglieder und alle Leser dieser Homepage um ihre Unterstützung dieses Projektes.

Mit einer Spende von nur 10 Euro können Sie einem Kind eine “LITTLE SUN” zukommen lassen!

Bitte verwenden Sie unser reguläres Spendenkonto:

Häuser der Hoffnung e.V.
Sparkasse Heidelberg
Konto Nr.: 9 888 888,
BLZ: 672 500 20
Stichwort: Little Sun

Für SEPA-Überweisungen:
IBAN: DE 42 67 25 00 20 00 09 88 88 88
BIC: SOLADES1HDB

Wir versprechen uns von unserer Art humanitärer Hilfe die Befähigung unserer Zielgruppen, sich selbstständig, unabhängig und mündig gegenüber Neokolonisatoren zu behaupten und ihr Ringen um Würde erfolgreich fortzusetzen.

„Solange der Norden Afrika ausplündert, wird es Flüchtlinge geben … Solange die westlichen Flotten vor den Küsten Afrikas alles leer fischen, solange in Niger das einheimische Geflügel erheblich teurer ist als das (von der EU subventionierte) Geflügel aus Frankreich, solange die (von der EU subventionierte) europäische Butter in Marokko viel billiger ist als die einheimische, braucht man sich über die Not in diesen Ländern nicht zu wundern.“
(Heribert Prantl in der SZ)

 

 

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments