• HdH85_01

Schulstipendien für Mädchen in Fananfiecoro

 16. Mai 2021
Fananfiecoro ist ein kleines Dorf mit ca. 1300 Einwohnern, in der Nähe von Kati gelegen, mit dem Motorrad in gut 2 Stunden aus Bamako zu erreichen. In der Schule wird Unterricht für die Klassen 1 bis 6 gehalten. Lassina, Lehrer und Koordinator im Schulstipendien-Programm von „Häuser der Hoffnung“ sucht die Mädchen aus, die gefördert werden. Er hält Kontakt zur Schule und den Familien und gibt bei Bedarf auch Nachhilfeunterricht. Schulstipendien werden an lernwillige motivierte Mädchen vergeben, deren Familien sich Schulgeld, Bücher und Stifte nicht leisten können. Die Erfahrung zeigt: Mädchen, die zur Schule gehen, entscheiden sich meist für eine Berufsausbildung und heiraten später. Sie suchen sich ihre Lebenspartner selber heraus, betreiben eine Familienplanung und lassen ihre Töchter nicht mehr beschneiden.
0 0 votes
Article Rating
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments