Besuch der Ärztin Oumou Traoré im Juli 2018

 20. September 2018

Mit der malischen Ärztin Dr. Oumou Traoré wurde der Unterrichtsplan für das kommende Schuljahr besprochen. Die durch „Häuser der Hoffnung“ geförderten Mädchen in Mali erhalten regelmäßig Gesundheitsunterricht, darüber hinaus haben wir gemeinsam ein großes Gesundheitsprojekt für die Gemeinde Daoudabougou in Bamako sowie ein umfangreiches Projekt zur Alphabetisierung, Einkommensverbesserung und Aufklärung gegen Mädchenbeschneidung in der Gemeinde Bossofala, einer ländlichen Gegend nördlich von Bamako, mit Unterstützung des BMZ auf den Weg gebracht.

Leave a Reply

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt.

Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.

 

Ihre Email-Adresse enthält einen Fehler.