• Die Klassen 5 und 6 werden gemeinsam unterrichtet.

Der Schulbau in Youré ist fertig!

 18. November 2014

Bericht von Gunthard Weber

Das Dorf Youré liegt etwa in der Mitte zwischen Bandiagara im Dogonland und Mopti am Niger. Ich hätte den Namen des Dorfes vergessen, wenn ich im Januar 2014 dort  nicht am Wegrand ein merkwürdiges Gebilde gesehen hätte. Da stand mitten auf einem Feld eine Art Kasten aus Matten und Hirsestroh, 20 Meter lang, 5 Meter breit und 1.90 hoch. An der einen Längsseite in Abständen drei ovale Öffnungen. Auf meine Frage meine der Fahrer, es könnte die Behelfsschule des Dorfes sein. Wir fahren hin und schon strömen 150 SchülerInnen aus den Öffnungen und drei Lehrer. Ich mache ein paar Fotos. Durch die Matten oben sieht man den Himmel.

Zwischen den „Klassenzimmern“ nur dünne zerschlissenen Matten; im ersten sitzen 76 Kinder dicht gedrängt. Das wärees gewesen und das Erlebnis wäre in unserem Gedächtnis wieder in den Hintergrund geraten. Das Engagement des Dorfes ließ mich aber nicht los und die Idee, dass diese „Strohschule“ unmöglich die Regenzeit überstehen würde. Eine dreiklassige Steinschule, das wäre es! Ich „sparte“ Spenden. Nach ein paar Monaten besuchte ich in München eine engagierte Frau, die für alles, was mit Bewegung zu tun hat, einen großen Geldbetrag für das Mädchenzentrum im Bamako gespendet hatte.  Ich zeigte Ihr im Laptop Fotos von den Aktivitäten (z. B. Trommeln, Tanzen, Sport, Ausflüge mit Wanderungen, Bewegungsspiele ..) und auch die „Strohschule“. Beim Hinausgehen sagte sie eher nebenbei, vielleicht hätte sie im Spätjahr noch etwas Geld für eine Steinschule in dem Dorf übrig. Um es kurz zu machen, sie finanzierte die ganze Schule! Im Oktober war sie fertig gebaut und im November 2014 sind  über 150 Kindern, etwas gleich viel Mädchen wie  Jungen in 3 Klassen eingezogen. Die Spenderin schrieb dann: vielen lieben Dank für Ihre mail und die wunderbaren, berührenden Fotos der neuen Schule, die wir wunderschön finden. Im kommenden Januar wird es wahrscheinlich noch eine offizielle Einweihungsfeier geben. Darüber werden wir dann berichten.

Die Klasse 2A der neu erbauten Grundschule in Youré.

Die Klasse 2A der neu erbauten Grundschule in Youré.

Unterricht im frisch fertiggestellten Klassenraum in Youré.

Unterricht im frisch festiggestellten Klassenraum.

Die Frontansicht des neuen Schulgebäudes.

Die Frontansicht des neuen Schulgebäudes …

Rückseite des neuen Schulgebäudes von Youré.

… und die Rückseite.

Sehen Sie Bilder vom Schulbau im Archiv!

0 0 vote
Article Rating
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments